Musikalische Grüße aus Mauer bei Melk

 

Die Musikkapelle Mauer gehört zu den jüngsten Blasmusikkapellen im Bezirk Melk. Ihre musikalische Bandbreite zieht sich von traditionellen Märschen bis hin zur modernen Filmmusik.

 

Der Spaß am Musizieren, aber auch die gemeinsame Arbeit an musikalischer Perfektionierung stehen bei ihr im Vordergrund. Dazu bildet eine freundschaftliche Gemeinschaft die Grundlage, die neben der Musik auch gemeinschaftsfördernde Aktivitäten, Ausflüge und sonstige Angebote umfasst.

Demnächst …

Tag der Musik 2019

 

EINLADUNG

 

Herzliche Einladung zu unserem Tag der Musik, der Mitte Juni (15. und 16.6.2019) in gewohntem, aber nicht minder schönen Rahmen in der Halle der Familie Schmidt stattfindet. Es erwartet euch alle ein buntes Programm, bei dem die Musik und die Gemeinschaft im Vordergrund stehen. Für Speis und Trank ist gesorgt - wir wünschen gute Unterhaltung!


Weitere Veranstaltungen, Ausrückungen und Probentermine
finden Sie im Kalender


Berichte aus dem Vereinsleben


Wandern & Bier

Selbst bei grausigstem Wetter lassen wir uns nicht lumpen. Es kann noch so stürmen und regnen. Wenn mal ein (Mini)-Musikausflug ansteht, dann ziehen wir den durch. Und wenn das Ziel unserer Wanderung das Geroldinger Brauhaus ist, dann noch umso mehr. Nach unserem 40!!!! minütigen, technisch sehr anspruchsvollen Marsch vom Musikhaus in Mauer nach Gerolding durften wir uns eine sehr interessante Führung im Brauhaus anhören. Inklusive Verkostung natürlich ;)

Fotos gibt es hier!

Dunkelsteiner Erlebnisschau

Wirtschaft trifft Region. Das war das Motto der Erlebnisschau des Dunkelsteinerwaldes. Und bei "Region" darf natürlich auch eine kleine Abordnung der Musikkapelle Mauer nicht fehlen. So spielte die Polkapartie von uns einen kleinen gemütlichen Frühschoppen und verhalf so zu einem noch angenehmeren Sonntag.

Quintett On Tour

Werte Leserinnen und werte Leser,

mit Stolz präsentiere ich fünf unserer Bläser.

Zum Frühlingsfeste in Grafenegg,

spielten unsere 'Women in Black'.

Auf der ORF Bühne saßen sie alle,

und eins sei gesagt: Es johlte die Halle.

Ok, gut. Es war unter freiem Himmel,

und das Gespiele lockte einen wilden Schimmel.

Doch bei näherer Betrachtung riss es mich fast aus dem Pyjama.

Stand da plötzlich ein wildes Lama!!!

Schnell eilten sie herbei für ein Bild,

wo sonst findet man ein Tier das so chillt?

Am Ende waren alle glücklich. Das Quintett war reif fürs Bett. Um mehr Fotos zu sehen, müssen Sie dort hin gehen

Konzertwertung

Grafenwörth im Frühling 2019. Ein sonniger Tag. Das Frühlingswetter ist perfekt.  Man fühlt sich wohl. Man ist glücklich. Doch glücklich waren wir auch aus einem anderen Grund. Heute war nämlich endlich die mit inniger Sehnsucht erwartete Konzertwertung. Endlich konnten wir der Jury das vorspielen, was wir seit Monaten probten. "Children's Suite" und "A Princess's Tale". Zwei sehr schöne Stücke die in Stufe C eingestuft werden und uns beachtliche 90.5 Punkte einbrachten. Doch um die Punkte ging es uns ja eigentlich nicht. Schließlich ist doch der Weg das Ziel, so sagt man jedenfalls. Der Weg war zwar lang und gelegentlich steinig, aber dennoch hatten wir Freude daran, ihn zu gehen. Und geht es nicht letzten Endes darum? Freude am Musizieren zu haben?

Außerdem gingen wir dann sehr sehr gut essen, also hat sich die Konzertwertung gleich doppelt gelohnt! ;)

Fotos gibts hier!

 

Und für besonders Interessierte: Unten gibt's das Video unseres Auftrittes!

 

Konzertwertung